Implantate Löschen

Nach erfolgter Transformation der o. g. Schmerz- und Leid-Themen (Schmerzkörper) entsteht eine neue Freiheit, die nach mehr verlangt. An dieser Stelle empfiehlt es sich, die sogenannten ätherischen „Implantate“ aufzulösen. Diese künstlichen Gebilde hindern uns von Geburt an, mal mehr, mal weniger, uns an unser Wahres Selbst zu erinnern. Eigentlich würde die einfache Erinnerung völlig ausreichen, die Implantate stören jedoch diese Fähigkeit zur Erinnerung und lassen uns glauben, begrenzte Wesen zu sein, obwohl wir in Wahrheit die Schöpfer sind, die leicht und kreativ alles erschaffen können bzw. könnten, wenn nicht eine Art Schleier unsere Fähigkeiten einschränken würde. Über die Implantate wird das Altern und Sterben und alle anderen Formen der Trennung heimtückisch gesteuert, ohne dass wir es bewusst wahrnehmen. Nach der vollständigen Löschung dieser Störfrequenzen, beginnst Du mit und mit Dein wahres Selbst zu leben und Deine wirkliche Größe zu erfahren.

Implantate sind künstliche Gebilde in unseren Körpern (physisch und energetisch), die mit den verschiedensten Informationen versehen sind, um den Menschen in seiner Erinnerung und Ausdehnung zu stören. Sie wurden im Spiel von Licht und Dunkelheit von bestimmten Wesen erstellt und bereits bei unserer Geburt in unser Energiesystem eingebracht.

Es sind künstliche Formen, die mit unserem wahren Sein nichts zu tun haben und erzeugen permanente Dissonanzen in uns und dadurch auch im Außen.

So werden z. B. die Beziehungen zwischen Mann und Frau maßgeblich durch Implantate gestört, sodass eine harmonische Symbiose zwischen den männlichen und den weiblichen Energien sehr schwierig oder oft sogar unmöglich wird. Dadurch entstehen meist noch mehr Zweifel an sich selbst und/oder am Anderen, die Spirale der Missverständnisse verstärkt sich und erwirkt nicht selten Trennungen von Paaren.

Diese Trennungen sind aber nicht der einzige Effekt, den die Störfrequenzen verursachen. Sie halten uns insgesamt getrennt von unserem wahren Wesen und somit von unseren Fähigkeiten und unserem gigantischen Potenzial.

Sie halten uns beschäftigt mit Dingen, die uns nicht wirklich entsprechen und hindern uns, uns über bestimmte Begrenzungen hinweg zu entwickeln, bzw. unsere wahre Natur zu leben.Wir können uns zwar auch mit Implantaten weiter entwickeln, jedoch stoßen wir nach einiger Zeit auf größere Widerstände, die uns dann oft mutlos und kraftlos werden lassen. Da die „Schöpfer“ dieser Implantate nicht mehr aktiv sind und ihr künstlicher Schleicher um die Erde aufgelöst wurde, können die Implantate nun durch ganz bestimmte Frequenzen problemlos entfernt werden.

Das Seminar beinhaltet Erklärungen zu den verschiedenen Implantaten sowie deren Auflösung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es empfiehlt sich, den Schmerzkörper vorher zu transformieren, aber auch das ist keine unbedingte Voraussetzung.

Termine zu diesem Seminar »